3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 08.05.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Jenseits von Staat, Macht und Gewalt«. Vorstellung des Buches von Abdullah Öcalan heute, 8.5., 18.30 Uhr, im Kollektivcafé Kurbad, Sternstr. 20, Kassel. Veranstalter: Solidaritätskomitee Rojava, Kassel

»Und die Vögel werden singen«. Vorstellung der Autobiographie des »Pianisten aus den Trümmern«, Aeham Achmad. Dazu wird Aeham Ahmad Stücke vortragen, die er in den Trümmern von Jarmuk (Damaskus) gespielt hat, um den Menschen Mut zu machen. Eintritt frei. Heute, 8.5., 19 Uhr, Hilde-Müller-Haus (Saal), Wallufer Platz 2, Wiesbaden. Veranstalter: Arbeitskreis Internationalismus (Rhein-Main)

»Der junge Karl Marx«. Filmvorführung heute, 8.5., 19 Uhr, Bürgerhaus Feuerbach, Stuttgarter Str. 15, Stuttgart. Veranstalter: DKP Stuttgart. Infos: www.dkp-stuttgart.org

»73. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus«. Kranzniederlegung heute, 8.5., 16 Uhr, auf dem sowjetischen Ehrenfriedhof, Plauer Chaussee, Güstrow. Veranstalter: Die Linke, VVN-BdA, Rotfuchs-Gruppe, ISOR und GBM, Güstrow

»Der Wehrhahn-Bombenanschlag vor Gericht«. Infoveranstaltung zum Anschlag im Juni 2000 am S-Bahnhof Düsseldorf-Wehrhahn, zum mutmaßlichen Täter und zur lokalen Neonaziszene, zum bekannten Ermittlungsstand und etwaigen behördlichen Versagen. Heute, 8.5., 20 Uhr, Buchladen »Le Sabot«, Breite Str. 76, Bonn. Veranstalter: Verein zur Förderung politischer Bildung und Kultur e. V., Antifa Bonn/Rhein-Sieg und AK Kultur und Politik an der Uni Bonn

Mehr aus: Feuilleton

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!