Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.04.2018, Seite 5 / Inland

Zukunftsvereinbarung bei Schaeffler

Herzogenaurach. Der fränkische Autoindustriezulieferer Schaeffler hat sich mit dem Betriebsrat und der IG Metall auf eine »Zukunftsvereinbarung« verständigt. Das teilte das Unternehmen am Montag mit. Demnach seien betriebsbedingte Kündigungen künftig nur noch dann möglich, wenn ein paritätisch mit Vertretern der Belegschaft und des Unternehmens besetztes Gremium zuvor alle anderen Maßnahmen für ausgeschöpft erklärt hat. Darüber hinaus hat Schaeffler zugesagt, an den drei bislang noch nicht der Tarifbindung der Metall- und Elektroindustrie unterliegenden Standorten Bedingungen zu schaffen, die mit den Regelungen des Tarifvertrages vergleichbar sind.(dpa/jW)

Mehr aus: Inland