75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.04.2018, Seite 5 / Inland

Kein Aussetzen der Lohnerhöhung bei Opel

Rüsselsheim. Nachdem der Opel-Mutterkonzern PSA in den letzten Wochen nach »Zugeständnissen« der dortigen Belegschaften mehrfach Investitionen in Fabriken außerhalb der BRD angekündigt hatte, spitzt sich nun der Konflikt bei den drei deutschen Werken zu. Opel-Chef Michael Lohscheller erklärte am Donnerstag in der Mitarbeiterzeitschrift, die Arbeitskosten senken und die nach dem Flächentarifvertrag im April anstehende Lohnerhöhung von 4,3 Prozent stunden zu wollen. Die IG Metall lehnte das kurz vor Beginn einer neuen Verhandlungsrunde mit dem Management am Freitag ab. (dpa/jW)