Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 26.03.2018, Seite 5 / Inland

IG Metall gegen Grundeinkommen

Berlin. Der Vorsitzende der Gewerkschaft IG Metall, Jörg Hofmann, lehnt ein solidarisches Grundeinkommen als Alternative zu Hartz IV ab. »Das Bemühen, möglichst vielen Menschen einen Arbeitsplatz zu geben, steht mir bei solchen Ideen zuwenig im Vordergrund«, sagte Hofmann den Zeitungen Südwestpresse und Märkische Oderzeitung vom Samstag. Eine solche Idee führe »weg von der zentralen Rolle der Erwerbstätigkeit in unserer Gesellschaft«. In der SPD hatten zuletzt der Vizevorsitzende Ralf Stegner und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller ein solidarisches Grundeinkommen gefordert. (dpa/jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!