Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 26.03.2018, Seite 4 / Inland

G-20-Gipfel: NRW will 4,7 Millionen Euro

Düsseldorf. Für den Polizeieinsatz beim G-20-Gipfel im vergangenen Juli in Hamburg hat Nordrhein-Westfalen der Hansestadt 4,7 Millionen Euro in Rechnung gestellt. Das teilte das NRW-Innenministerium am Sonntag in Düsseldorf auf dpa-Anfrage mit. NRW hatte neben 2.200 Polizisten auch Wasserwerfer, Streifenwagen und sogar Polizeihubschrauber nach Hamburg entsandt. Drei Beamte aus dem Bundesland wurden während des mehrtägigen Einsatzes nach Angaben aus Düsseldorf leicht verletzt. Insgesamt waren während des Gipfels rund 15.000 Polizisten im Einsatz. (dpa/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.