Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.03.2018, Seite 1 / Ausland

EU bietet London Freihandelsabkommen an

Brüssel. Die EU-Staaten haben sich darauf geeinigt, Großbritannien nach dem »Brexit« ein Freihandelsabkommen anzubieten. Auf dem EU-Gipfel in Brüssel verabschiedeten sie am Freitag die Leitlinien für die nächste Etappe der Verhandlungen. Londons EU-Austritt ist für Ende März 2019 geplant. Großbritannien wünscht sich eine Partnerschaft, die weit über ein herkömmliches Freihandelsabkommen hinausgeht: Einzelne Branchen sollten die EU-Regeln weiter einhalten und damit faktisch weiter an den EU-Binnenmarkt angelehnt bleiben. Mehr als ein Freihandelsabkommen sei jedoch nicht möglich, da London nicht nur aus der EU, sondern auch aus dem gemeinsamen Binnenmarkt und der Zollunion austreten wolle, so die EU. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland