Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.02.2018, Seite 7 / Ausland

Anzeige wegen Holocaustleugnung

Prag. Die Jugendorganisation der tschechischen Sozialdemokraten hat gegen den Parlamentarier Miloslav Rozner Strafanzeige wegen Leugnung des Holocaust erstattet, wie der Tschechische Rundfunk am Dienstag berichtete. Der Abgeordnete der Partei »Freiheit und direkte Demokratie« (SPD) hatte bei einem Parteitag im Dezember das Romakonzentrationslager Lety ein »nicht existentes Pseudo-KZ« genannt. Die Nichregierungsorganisation »Konexe« hatte aus demselben Grund bereits gegen SPD-Chef Tomio Okamura Strafanzeige erstattet. Allein direkt im sogenannten Zigeunerlager im südböhmischen Lety starben mindestens 326 Gefangene. (jW)

Mehr aus: Ausland