Gegründet 1947 Dienstag, 26. März 2019, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.02.2018, Seite 5 / Inland

Jeder elfte Beschäftigte pflegt Angehörige

Berlin. Jeder elfte Beschäftigte in der Bundesrepublik betreut neben seiner Lohnarbeit einen pflegebedürftigen Angehörigen. Das geht aus einer noch unveröffentlichten Untersuchung des DGB hervor, wie die Saarbrücker Zeitung (Dienstagausgabe) berichtet hat. Demnach haben 71 Prozent der betroffenen Beschäftigten zeitliche Probleme, um beide Aufgaben unter einen Hut zu bringen. Unter den älteren Werktätigen ab 60 Jahre kümmert sich sogar bereits jeder fünfte um pflegebedürftige Angehörige. Pro Woche wenden die Arbeiter und Angestellten für die Pflege im Schnitt 13,3 Wochenstunden auf. Bei jedem fünften Beschäftigten sind es sogar 20 Stunden pro Woche und mehr. (dpa/jW)