Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 24. Juni 2024, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 31.01.2018, Seite 7 / Ausland
Irland

Abtreibungsgesetz: Iren sollen abstimmen

Dublin. Die Iren sollen im Mai über die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen abstimmen. Das teilte der irische Ministerpräsident Leo Varadkar nach einer Kabinettssitzung am Montag abend in Dublin mit. In dem katholisch geprägten Land gilt bislang eines der strengsten Abtreibungsverbote in der EU. Selbst nach einer Vergewaltigung ist ein Schwangerschaftsabbruch verboten.

»Wir wissen, dass jedes Jahr Tausende irische Frauen – aus jedem Bezirk des Landes – für Abtreibungen ins Ausland gehen. Wir wissen, dass viele Frauen Abtreibungspillen per Post erhalten, um ihre Schwangerschaften zu beenden«, schrieb Varadkar im Kurznachrichtendienst Twitter. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland