Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2024, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 29.12.2017, Seite 4 / Inland

Familiennachzug ­Thema von Sondierungen

Berlin. Nach den Worten ihres stellvertretenden Vorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel schließt die SPD einen weiteren Stopp des Familiennachzuges für Geflüchtete nicht aus. Verhandlungen mit den Unionsparteien würden nicht von einem möglichen Auslaufen des Nachzugverbots abhängen. Schäfer-Gümbel sprach sich für ein Verbotsende im März aus. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sagte der Süddeutschen Zeitung, man könne über Härtefälle miteinander reden. Eine Obergrenze von 200.000 Einwanderern im Jahr dürfe dabei jedoch nicht überschritten werden. (Reuters/jW)