Aus: Ausgabe vom 05.12.2017, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Maschinenbau mit hohem Auftragsplus

Frankfurt am Main. Vor allem starke Nachfrage aus dem Ausland hat die Auftragsbücher von Deutschlands Maschinenbauern in diesem Oktober kräftig gefüllt. Insgesamt verbuchten die Betriebe preisbereinigt (real) neun Prozent mehr Bestellungen als ein Jahr zuvor, wie der Branchenverband VDMA am Montag in Frankfurt mitteilte. Die Auslandsaufträge legten dabei um zehn Prozent zu.

»Gegenwärtig wird die Konjunktur im Maschinenbau ganz klar von den Exporten angetrieben«, sagte VDMA-Konjunkturexperte Olaf Wortmann. Im Inland sei trotz eines Zuwachses an Aufträgen von sieben Prozent im Oktober kein klarer Aufwärtstrend auszumachen. (dpa/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Kapital & Arbeit
  • Sozial unverträglich: EU-Parlamentsausschuss empfiehlt Verbot des phosphathaltigen Imbissbestsellers
    Gerrit Hoekman
  • Unerwünschte Milliarden für das Steuerparadies? Irland will auf EU-Druck ausstehende Zahlungen vom US-Multi Apple einkassieren
    Dieter Schubert