Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.12.2017, Seite 16 / Sport
Ski

Fest eingebrannt

Garmisch-Partenkirchen. Skirennfahrer Felix Neureuther glaubt nach seinem Kreuzbandriss weiter an eine Olympiateilnahme im Februar und hat ein baldiges Karriereende ausgeschlossen. »Egal, ob das mit Olympia klappt oder nicht. Nein, so werde ich nicht aufhören«, sagte er in einem Interview der Bild am Sonntag. Auf die Frage, wie sein Plan für Olympia aussehe, antwortete er: »Dass ich in sechs Wochen wieder auf Ski stehe! Ich muss trainieren, bestenfalls ein Rennen vor Olympia fahren. Das ist fest in meinem Kopf eingebrannt.« Zur Debatte stehe bei diesem Plan nur der Slalom. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport