1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 04.12.2017, Seite 16 / Sport
Fußball

Bunte Mischung

Moskau. Die deutsche Fußballnationalmannschaft spielt bei der WM 2018 in der Gruppenphase gegen Mexiko, Schweden und Südkorea. Das ergab die Auslosung am Freitag abend in Moskau. Zum Auftakt geht es am 17. Juni ins Spiel gegen Mexiko im Moskauer Luschniki-Stadion. Am 23. Juni ist Schweden in Sotschi der nächste Kontrahent, bevor am 27. Juni in Kasan gegen Südkorea die Vorrunde abgeschlossen wird. Eröffnet wird das Turnier am 14. Juni mit der Partie zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien. Die Sbornaja bekam in der Gruppe A zudem Ägypen und Uruguay zugelost und damit eine vermeintlich leichte Aufgabe. Die wohl stärkste Vorrundengruppe D bilden Argentinien, Island, Kroatien und Nigeria. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport