Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.11.2017, Seite 4 / Inland

Rücktrittsforderung aus Junger Union an Merkel

Düsseldorf. Aus den Reihen der Nachwuchsorganisation der CDU, der Jungen Union (JU), wurden am Mittwoch Forderungen nach dem »sofortigen Rücktritt« von Parteichefin Angela Merkel laut. Im Falle von Neuwahlen solle sie zudem nicht mehr als Kanzlerkandidatin antreten, sagte der Kreisvorsitzende der JU ­Düsseldorf, Ulrich Wensel, gestern der Nachrichtenagentur AFP. Hintergrund sei auch der Kurs »links der Mitte« der Kanzlerin, so Wensel.(jW)