1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 09.11.2017, Seite 9 / Kapital & Arbeit

BRD-Kohleausstieg hilft Klima nicht

München. Ein deutscher Ausstieg aus der Kohleverstromung würde dem Klima nach Einschätzung des Präsidenten des Münchner Wirtschaftsforschungsinstituts (Ifo), Clemens Fuest, nichts nützen. Denn die EU habe Obergrenzen festgelegt: Je weniger Klimagas Industrie und Energieversorger ausstoßen, desto weniger Emissionsrechte müssen sie kaufen.

Wenn deutsche Kraftwerke künftig weniger Verschmutzungsrechte brauchen, sinkt deren Preis im Emissionshandel – und in anderen Ländern werde »mehr in die Luft gepustet«, erklärte Fuest am Mittwoch in München. »Für das Weltklima ist es völlig egal, ob Deutschland aussteigt oder nicht.« Aber »vielleicht geht es nur ums Image«. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit