Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 07.11.2017, Seite 11 / Feuilleton

Pelhams Plakette

Für seine Verdienste um Frankfurt am Main hat der Rapper und Musikproduzent Moses Pelham am Montag die Goetheplakette der Stadt erhalten, überreicht von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD). Der 46jährige Pelham ist gebürtiger Frankfurter. Sein jüngstes Album»Herz« gilt als Hommage an seine Heimatstadt sowie an den Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe. Die Goetheplakette wird seit 1947 jährlich verliehen. Zu den Preisträgern zählen unter anderem der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki (1984), der Philosoph und Komponist Theodor W. Adorno (1963) und der DJ Sven Väth (2015). (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.