Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.10.2017, Seite 7 / Ausland

Haftbefehl gegen ­Pakistans Expremier

Islamabad. Ein pakistanisches Gericht hat Haftbefehl gegen den unter Korruptionsverdacht stehenden Expremierminister Nawaz Sharif erlassen. Das teilte dessen Anwalt am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP mit. Die Haftbefehle seien wegen mutmaßlicher Korruption in zwei Fällen erlassen worden, eine Kautionszahlung sei möglich. In den sogenannten Panama Papers tauchen drei seiner Kinder in Zusammenhang mit Steuerhinterziehung und Geldwäsche auf. Über Briefkastenfirmen soll nach Ansicht des Gerichts auch Sharif profitiert haben. Im Juli war er als Ministerpräsident wegen der Korruptionsvorwürfe vom Obersten Gerichtshof abgesetzt worden. (AFP/jW)