Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2019, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.10.2017, Seite 4 / Inland

Gericht: Abgeschobener wird zurückgeholt

Sigmaringen. Ein nach Bulgarien und von dortigen Stellen nach Afghanistan abgeschobener Flüchtling muss laut Beschluss des Verwaltungsgerichts Sigmaringen in die BRD zurückgeholt werden. Der 23jährige Afghane war über Bulgarien nach Tübingen eingereist. Die aufschiebende Wirkung einer Klage gegen den Ablehnungsbescheid blieb fälschlicherweise unberücksichtigt, teilte eine Gerichtssprecherin am Mittwoch abend mit. Das Bundesamt für ­Migration erklärte daraufhin, »den Antragsteller zurückzuholen«. (jW)

Mehr aus: Inland