75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.10.2017, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Linde hat Problem mit Fusionsplan

München. Der Industriegaskonzern Linde AG hat Probleme mit der Akzeptanz seiner Aktionäre für die Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair. Jetzt hat das Unternehmen reagiert und die Zustimmungsquote von bisher 75 Prozent auf 60 Prozent gesenkt – so viele der Aktionäre müssen das Angebot annehmen, ihre jetzigen Aktien in solche der neuen Holding umzutauschen. Damit verlängert sich die Frist für den Umtausch um zwei Wochen, wie der Konzern am Montag mitteilte. Der Aufsichtsrat hatte die Fusion im Juni abgesegnet und war damit auf Widerstand gestoßen: Gewerkschaften und Angestellte befürchten den Verlust Tausender Arbeitsplätze und die Einschränkung der Mitbestimmung. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit