75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.10.2017, Seite 2 / Inland

Proteste gegen Glyphosat in Brüssel

Brüssel. Stellvertretend für mehr als eine Million EU-Bürger haben Umweltschützer am Montag in Brüssel ein Verbot des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat gefordert. Repräsentanten der Europäischen Bürgerinitiative gegen Glyphosat trafen dazu am Montag den für Lebensmittelsicherheit zuständigen EU-Kommissar Vytenis Andriukaitis. Er hatte eine Verlängerung der Glyphosat-Zulassung um zehn Jahre vorgeschlagen. Über diese Empfehlung könnte am Mittwoch auf EU-Ebene abgestimmt werden. Ganz sicher ist dies allerdings nicht, da es unter den Mitgliedsstaaten bis zuletzt weder für noch gegen die Verlängerung eine ausreichend große Mehrheit gab. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland