Gegründet 1947 Dienstag, 1. Dezember 2020, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.10.2017, Seite 16 / Sport
Fußball

Nachspielzeit in Kairo

Kairo. Mit einem 2:1-Erfolg gegen die Republik Kongo hat Ägypten am vorletzten Spieltag der Qualifikation das Ticket für die Fußball-WM 2018 gelöst. Das Siegtor erzielte Mohammed Salah (FC Liverpool) per Elfmeter in der Nachspielzeit (90. plus 5). Drei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit hatte Arnold Bouka Moutou den Führungstreffer für Kongo ausgeglichen. Ägypten wird zum dritten Mal nach 1934 und 1990 an einer WM teilnehmen. Hunderttausende feierten das in der Nacht zum Montag in Kairo. (sid/jW)

Mehr aus: Sport

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!