Gegründet 1947 Donnerstag, 3. Dezember 2020, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.10.2017, Seite 6 / Ausland

Bagdad will Mobilfunkkontrolle

Bagdad. Die irakische Regierung will den Druck auf die nach Unabhängigkeit strebende Kurdenregion erhöhen und die dort ansässigen Mobilfunkanbieter unter ihre Kontrolle bringen. Alle Unternehmen der Branche gehörten unter die Aufsicht der Zentralbehörden in Bagdad und müssten ihren Sitz in die Hauptstadt verlegen, teilte sie am Montag mit. Dies habe der Regierungsausschuss für nationale Sicherheit beschlossen. Die Zentralregierung hat bereits internationale Flüge in die Region verboten. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland

Die neue jW-Serie: »Wohnen im Haifischbecken«. Ab 5 Dezember am Kiosk!