75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.10.2017, Seite 10 / Feuilleton
Klassik

Angewandter Kollektivismus

Zum Jubiläum der Oktoberrevolution wird in Düsseldorf das »herrschaftsfreie Musizieren« geübt. Zwei Konzerte gibt das russische »Persimfans«-Orchester am 7. und 8. Oktober gemeinsam mit den Düsseldorfer Symphonikern, aber ohne Dirigent. In der Tonhalle Düsseldorf werden sich die im Halbkreis plazierten Orchester über intensiven Blickkontakt verständigen. Vorbild ist das 1922 in Moskau als Experiment des »angewandten musikalischen Kollektivismus« gegründete Persimfans-Orchester. Dieses »Perwy Simfonitscheski Ansambl« (erstes symphonisches Ensemble) trat überwiegend in Kasernen, Arbeiterlokalen und Fabriken auf. Insbesondere den Umgang mit »komplizierten Stellen« würdigte Sergej Prokofjew Anfang 1928 nach zwei Konzerten mit Persimfans: »Hier kam sich ein jeder als Solist vor und spielte genau.« (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton