Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.09.2017, Seite 16 / Sport
Fußball

Betze-Tugenden

Kaiserslautern. Der Luxemburger Jeff Strasser wurde am Mittwoch als neuer Trainer des miserabel in die Saison gestarteten Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern vorgestellt. Der ehemalige Profi der Pfälzer, der bislang nur in seiner Heimat den CS Fola Esch betreut hatte, unterschrieb einen Vertrag bis 2019. »Er hat die Betze-Tugenden als Spieler selbst auf den Platz gebracht, erklärte FCK-Sportdirektor Boris Notzon. Der viermalige Meister befindet sich nach dem 0:5 vom Montag bei Union Berlin in der tiefsten Krise der Klubgeschichte. Mit zwei Punkten aus acht Spielen belegen die Roten Teufel den letzten Tabellenplatz. Da sie sich die 3. Liga wohl kaum leisten könnten, droht der Absturz in den Amateurfußball. (sid/jW)

Mehr aus: Sport