jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 28.09.2017, Seite 7 / Ausland

Familien in Mexiko ­fordern Aufklärung

Mexiko-Stadt. Drei Jahre nach der Entführung und dem mutmaßlichen Mord an 43 Lehramtsstudenten in Mexiko haben die Angehörigen der Opfer erneut Aufklärung über das Schicksal der jungen Männer gefordert. In einem Schweigemarsch zogen sie am Dienstag zum Unabhängigkeitsdenkmal in Mexiko-Stadt und feierten einen Gottesdienst. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland