Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.09.2017, Seite 16 / Sport
Olympia

Doppelvergabe

Lima. Das Internationale Olympische Komitee hat bei seiner Vollversammlung in Lima am Mittwoch (Ortszeit) die Sommerspiele der Jahre 2024 und 2028 vergeben. Erst ist Paris Gastgeber, dann Los Angeles. Die Entscheidung fiel einstimmig per Handzeichen der IOC-Mitglieder. Die Städte waren jeweils schon zweimal Ausrichter, Paris 1900 und 1924, L. A. 1932 und 1984. Ihre Bewerbungen glänzten im Vergleich zur Gigantomanie voriger Spektakel durch Bescheidenheit. Mehr als 90 Prozent der Wettkampfanlagen in Paris stehen schon beziehungsweise werden nur zeitweise aufgebaut. Die Stadt kalkuliert mit Kosten in Höhe von 6,2 Milliarden Euro, L. A. sogar nur mit knapp 4,5 Milliarden. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport