75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.09.2017, Seite 2 / Inland

BAMF-Chefin verkündet »Normalbetrieb«

Nürnberg. Bis Ende des Jahres will das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die Zahl der laufenden Asylverfahren auf rund 50.000 verringern. Das sagte BAMF-Präsidentin Jutta Cordt am Dienstag der dpa in Nürnberg. Übrig sei dann nur noch ein »normaler Umlaufbestand«. Bereits im Mai habe das BAMF mit der Zahl von 165.000 anhängigen Verfahren wieder »Normalbetrieb« erreicht, äußerte Cordt. Ins aktuelle Jahr gestartet sei man noch mit rund 434.000 anhängigen Verfahren. Die durchschnittliche Dauer eines Asylverfahrens liege im Schnitt bei 10,9 Monaten und sinke rapide. Das BAMF ist dem deutschen Innenministerium unterstellt. (jW)

Mehr aus: Inland