1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 04.09.2017, Seite 2 / Ausland
Österreich

Volksstimme-Fest im Wahlkampfmodus

Von Michael Wögerer, Wien

Wien. Auf der Jesuitenwiese im Wiener Prater hat am Wochenende das jährliche Volksstimme-Fest der Kommunistischen Partei Österreichs (KPÖ) stattgefunden. Das 71. stand im Zeichen der Parlamentswahlen am 15. Oktober, für die die Partei mit den Jungen Grünen ein Bündnis »KPÖ plus« gebildet hat. Die Spitzenkandidaten Mirko Messner und Flora Petrik nutzten am Samstag abend die Gelegenheit, ihre Schwerpunkte (»100 Prozent sozial, 100 Prozent feministisch, 100 Prozent antirassistisch«) zu präsentieren.

Mehrere tausend Besucher verfolgten das Programm auf den Musik- und Diskussionsbühnen, beim »Linken Wort«, im Kinderland und beim Sportfest und nutzten die zahlreichen Angebote der kulinarischen Stände und der teilnehmenden Organisationen, die sich auf der Initiativenstraße und im Solidaritätsdorf präsentierten.

Das Pressefest des KPÖ-Zentralorgans Volksstimme findet seit 1949 statt. Damals erschien das Blatt noch als Tageszeitung. Nach der Einstellung im März 1990 erfolgte vier Jahre später die Herausgabe als Wochenzeitung und seit 2004 als Monatszeitschrift unter dem Titel Volksstimmen. Das Fest ist trotzdem Wiens traditionsreichstes und jährlicher Treffpunkt der österreichischen Linken geblieben.

Mehr aus: Ausland