Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 10.08.2017, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Auf geht’s, ab geht’s, Ende Gelände!« Infoveranstaltung zur Massenaktion zivilen Ungehorsams gegen Klimawandel, Braunkohle und für »Klimagerechtigkeit«. News zu den Camps, Updates und Tickets zur gemeinsamen Anreise. Heute, 10.8., 19 Uhr, Einewelthaus, Schwanthalerstr. 80, München. Veranstalter: Ende Gelände München. Infos: www.ende-gelaende.org/

»Der 10. Castortransport nach Gorleben«. Im November 2006 fand der 10. Castortransport nach Gorleben statt. In zahlreichen Interviews, Aktionsbildern und Momentaufnahmen hinterlässt der Film einen vielfältigen Eindruck vom unbeugsamen Widerstand gegen die Atomanlagen in Gorleben. Freitag, 11.8., 20 Uhr, Wiese in Gedelitz, Gedelitz 21, Trebel. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

»Sanctuary City/Solidarity City«. Informationsveranstaltung zum internationalen Netzwerk von Städten, die sich zu Zufluchtsstädten erklären. Ihr Ziel ist es, die Kommunen zu verpflichten, die Abschiebung von Flüchtlingen und Menschen ohne Papiere zu verhindern. Anschließend Konzert mit Strom & Wasser. Auch sie haben ein bundesweites Netzwerk geschaffen: das BOK – Büro für Offensivkultur, eine musikalische Eingreiftruppe, die innerhalb von 24 Stunden überall auf brennende Flüchtlingsheime, rechte Gewalt und Umweltschweinereien reagieren kann. Sie spielen ohne Eintritt, nur auf Spendenbasis. Freitag, 11.8., ab 17 Uhr (Konzert ab 20 Uhr), KoZ, Studierendenhaus, Mertonstraße 26, Frankfurt am Main

Mehr aus: Feuilleton