Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.07.2017, Seite 7 / Ausland

Proteste gegen Polizei in Indien

Neu Dehli. Im Bundesstaat Rajasthan in Indien ist bei gewaltsamen Protesten nach dem Tod des Bosses einer Verbrecherbande mindestens eine Person ums Leben gekommen. Mehr als 30 Menschen wurden verletzt. Nach Angaben der Polizei wurde der unter anderem wegen Mordes gesuchte Anandpal Singh am 25. Juni bei einem Polizeieinsatz getötet. Angehörigen zufolge habe die Polizei den Mann erschossen, als er sich ergeben wollte. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland