75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 13.07.2017, Seite 1 / Ausland

EU-Ukraine-Gipfel in Kiew

Kiew. Am Mittwoch hat der zweitägige EU-Ukraine-Gipfel in Kiew begonnen. Wie der EU-Rat auf seiner Internetseite meldete, werden neben dessen Präsidenten Donald Tusk auch der Präsident der EU-Kommission Jean-Claude Juncker sowie der ukrainische Staatschef Petro Poroschenko an dem Treffen teilnehmen. Themen werden unter anderem der Konflikt in der Ostukraine, die vom Westen verordneten »Reformen« sowie die »regionale und internationale Lage« sein. Bereits am Dienstag hatte die EU das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine ratifiziert. Dieses tritt im September vollständig in Kraft und sieht auch einen Freihandelsvertrag und eine Vertiefung der politischen, militärischen sowie wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den EU-Staaten und der Ukraine vor. Das Abkommen gilt als Auslöser der politischen Krise in der Ukraine im November 2013 und des Konflikts mit Russland. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk