Gegründet 1947 Mittwoch, 13. November 2019, Nr. 264
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.06.2017, Seite 5 / Inland

Personalzuwachs im öffentlichen Dienst

Wiesbaden. Die Zahl der Beschäftigten im öffentlichen Dienst in Deutschland ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Rund 4,69 Millionen Menschen arbeiteten Mitte 2016 bei Bund, Ländern, Gemeinden und der Sozialversicherung. Das bedeutet im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg um etwa ein Prozent, das sind knapp 50.000 Beschäftigte, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Mit einem Zuwachs von 31 Prozent fiel am deutlichsten die Steigerung beim Personal für soziale Leistungen in den Kommunen aus. (dpa/jW)