Aus: Ausgabe vom 19.06.2017, Seite 16 / Sport

Hurra, hurra!

St. Petersburg. Der Confed Cup, die unsinnigste und würdeloseste aller Fußballtheateraufführungen, hat begonnen: Gastgeber Russland konnte beim 2:0 gegen Neuseeland nur wenig überzeugen. Spielerisch blieben viele Wünsche offen, und im sündhaft teuren Krestowski-Stadion (716 Millionen Euro) in St. Petersburg blieben 19.000 der 69.000 Plätze leer. Die Treffer erzielten Michael Boxall per Eigentor (31.) und Fjodor Smolow (69.). (sid/jW)

Mehr aus: Sport