Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.06.2017, Seite 5 / Inland

Foodwatch kritisiert Amazon

Berlin. Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch hat die Spendenplattform Smile des Internethändlers Amazon scharf kritisiert. Foodwatch-Chef Martin Rücker erklärte am Montag, der Onlinehändler generiere »Umsatz mit falschen Versprechen«. Den Verbraucherschützern zufolge führte Amazon Foodwatch in einer Liste von zu unterstützenden Organisationen. Foodwatch habe dem aber nie zugestimmt und werde sich auch nicht für die Plattform registrieren, erklärte die Organisation. (AFP/jW)