1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 10. Mai 2021, Nr. 107
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 01.06.2017, Seite 4 / Inland

Tote Schweine: Gauland distanziert sich

Berlin. Wer mit Tierkadavern auf Holzspießen einen Moscheebau verhindern will, findet dafür auch bei der AfD keine Unterstützung – zumindest nicht offiziell. »Ich glaube nicht, dass es gut und richtig ist, Holzspieße mit Schweinekadavern aufzustellen«, sagte der AfD-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Alexander Gauland, am Mittwoch der dpa. Dies verletze »unter Umständen die individuellen Gefühle von Menschen«. Unbekannte hatten diese Woche auf einem Grundstück der Ahmadiyya-Gemeinde in Erfurt Teile von Schweinekadavern aufgespießt. (dpa/jW)

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.