Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 27. Mai 2019, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.05.2017, Seite 4 / Inland

Nordkirche fordert Abschiebestopp

Schwerin/Kiel. Die Nordkirche hat einen bundesweiten Abschiebestopp nach Afghanistan gefordert. Die deutschen Innenminister sollten bei ihrem nächsten Treffen vom 12. bis 14. Juni in Dresden einen entsprechenden Beschluss fassen, sagte Landesbischof Gerhard Ulrich am Montag. In einem Brief an den Vorsitzenden der Innenministerkonferenz, Sachsens Ressortchef Markus Ulbig (CDU), bat er, die Sicherheitslage in Afghanistan neu zu bewerten und dabei die humanitären Gesichtspunkte besonders zu berücksichtigen. Die Zahl der zivilen Opfer ist nach einem Bericht der UN Assistance Mission in Afghanistan (UNAMA) vom April gerade unter Frauen und Kindern gestiegen. (dpa/jW)