Aus: Ausgabe vom 29.05.2017, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Arcelor-Mittal kauft Stahlwerk in Italien

Rom. Der Stahlkonzern Arcelor-Mittal und die Industriegruppe Marcegaglia haben offenbar die Ausschreibung für Europas größtes Stahlwerk Ilva in Italien gewonnen. Das sagte ein Insider am Freitag abend gegenüber Reuters. Das Angebot lag demnach bei knapp unter zwei Milliarden Euro.

Arcelor-Mittal und Marcegaglia setzten sich den Informationen zufolge gegen eine Gruppe um den indischen Stahlkonzern JSW Steel durch. Der italienische Staat hatte 2015 die Kontrolle über das angeschlagene Werk in der Nähe des Hafens von Taranto in Apulien übernommen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit
  • Südafrika: Mindestens 34 Minenarbeiter starben beim »illegalen« Goldschürfen. Gewerkschaft nimmt Konzerne und Regierung in Pflicht
    Christian Selz, Kapstadt
  • Zitate von Politikern und NGO-Offiziellen zum G-7-Gipfel in Taormina