Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.05.2017, Seite 16 / Sport
Leichtathletik

»Flair ­schnuppern«

Kawasaki. Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler hat beim World-Challenge-Meeting in Kawasaki seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Mit 86,55 Metern gewann der 25jährige Thüringer am Sonntag souverän vor Shih-Feng Huang aus Taiwan (82,57) und dem TschechenJaroslav Jilek (82,46). Am 5. Mai hatte Röhler in Doha den deutschen Speerwurf-Rekord auf 93,90 Meter verbessert. In Kawasaki wollte der Mann vom LC Jena mit Blick auf Olympia 2020 in Tokio »schon mal etwas Japan-Flair schnuppern«.(dpa/jW)

Mehr aus: Sport