Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. September 2019, Nr. 214
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.05.2017, Seite 6 / Ausland

Palästinenser in Gaza zum Tode verurteilt

Gaza. Die im Gazastreifen regierende Hamas hat drei Palästinenser wegen Mordes an einem ihrer Anführer zum Tode verurteilt. Ein Hamas-Gericht in Gaza entschied am Sonntag, zwei der Männer sollen durch den Strang hingerichtet und der Dritte erschossen werden. Das Urteil kann nicht angefochten werden. Masen Fukaha war Ende März vor seinem Haus in Gaza erschossen worden. Die Hamas warf Israel vor, den Mord in Auftrag gegeben zu haben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland