75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 29.04.2017, Seite 9 / Kapital & Arbeit
Internetgiganten

US-Multis machen ­Milliardengewinne

New York. Die drei großen Internetkonzerne Alphabet, Amazon und Microsoft haben am Donnerstag abend (Ortszeit) ihre Ergebnisse des ersten Quartals vorgestellt. Googles Werbeerlöse machen weiterhin den Löwenanteil des Gewinns der Konzernmutter Alphabet aus. Die Werbeeinnahmen Googles stiegen binnen eines Jahres von 18 auf 21,4 Milliarden Dollar. Alphabet erwirtschaftete knapp 5,43 Milliarden Dollar (4,97 Milliarden Euro) – 29 Prozent mehr als im selben Zeitraum ein Jahr zuvor. Der Umsatz wuchs um 22 Prozent auf 24,75 Milliarden Dollar. Amazon steigerte den Gewinn um 41 Prozent auf 724 Millionen Dollar. Der Umsatz stieg um 23 Prozent auf 35,7 Milliarden Dollar. Bei Microsoft stieg der Nettogewinn in den drei Monaten bis Ende März um fast 30 Prozent auf 4,8 Milliarden Dollar gegenüber dem Vorjahres­quartal. (Reuters/dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit