Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.04.2017, Seite 16 / Sport
Sonstiges

Manfred Sellge gestorben

Friedberg. Der Erfinder des beliebten »Fußballballetts« von 1974, der langjährige WDR-Sportredakteur Manfred Sellge, ist tot. Der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Journalist starb bereits am 2. April an seinem Wohnort Friedberg bei Augsburg, wie seine Ehefrau Annett am Mittwoch der dpa mitteilte. Sellge, der bis 2001 beim WDR als Moderator, Reporter, Regisseur und Filmemacher gearbeitet hatte, wurde 76 Jahre alt. Einem breiten Fernsehpublikum wurde Sellge bekannt, als er bei der Fußball-WM 1974 auf die Idee kam, einzelne Spielszenen zu ballettartigen Filmsequenzen zusammenzuschneiden. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport