Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.04.2017, Seite 7 / Ausland

Jemen: Humanitäre ­Katastrophe droht

Berlin. Die Bewohner des Bürgerkriegslandes Jemen sind nach Angaben der Hilfsorganisation CARE von einer schweren Hungersnot bedroht. »Die Situation der Menschen ist katastrophal. Viele berichten, dass ihre Kinder kaum noch etwas zu trinken und zu essen haben. Wenn Krieg und Blockaden anhalten, ist eine Hungersnot unabwendbar«, erklärte CARE-Generalsekretär Karl-Otto Zentel am Montag in Berlin. Mehr als 60 Prozent der Bevölkerung hätten nicht genug zu essen, rund 462.000 Kinder seien akut unterernährt.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland