Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.04.2017, Seite 2 / Inland

Neuer CDU-Chef in ­Mecklenburg-Vorpommern

Grimmen. Die CDU Mecklenburg-Vorpommern hat Vincent Kokert zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Auf dem vorgezogenen Landesparteitag am Samstag in Grimmen erhielt der bisherige Generalsekretär 149 von 161 möglichen Stimmen. Kokert tritt damit die Nachfolge von Lorenz Caffier an. Dieser hatte nach der Landtagswahl im September 2016 seinen Rückzug angekündigt, nachdem die CDU mit 19 Prozent der Stimmen ihr schlechtestes Ergebnis im Land erzielt hatte. Kokert kündigte an, er wolle für die Landespartei ein Grundsatzprogramm erarbeiten lassen und die Mitglieder an der Basis besser in Entscheidungen miteinbeziehen. Der 39jährige ist seit 15 Jahren Abgeordneter des Landtags in Schwerin, seit 2011 führt er dort die Unionsfraktion. (AFP/jW)