Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.04.2017, Seite 2 / Inland

Verletzte bei Brand in Flüchtlingsunterkunft

Ludwigsburg. Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Baden-Württemberg sind sechs Menschen verletzt worden. Fünf Bewohner der Unterkunft in Weil der Stadt erlitten Rauchgasvergiftungen, einer brach sich ein Handgelenk, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer war in der Nacht zum Dienstag aus zunächst ungeklärter Ursache ausgebrochen. Hinweise, dass von außen ein Brand gelegt wurde, gab es laut Polizei nicht. Um kurz nach Mitternacht hatte den Angaben zufolge ein Bewohner des Hauses den Brand gemeldet. Der entstandene Schaden wird auf rund 80.000 Euro geschätzt. Die 30 Hausbewohner wurden zunächst in einer städtischen Halle untergebracht. (AFP /jW)

Mehr aus: Inland