1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 28.03.2017, Seite 16 / Sport
Tennis

Lücke für Scharapowa

Miami. Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner hat die Vergabe der Wildcard an Maria Scharapowa beim WTA-Turnier in Stuttgart (24. bis 30. April) kritisiert und eine Änderung der Regularien gefordert. »Jemand, der gedopt hat, dürfte keine Wildcard mehr bekommen. Ich finde, da ist eine Lücke im Regelwerk«, sagte Rittner in einem Interview mit der FAZ: »Meiner Meinung nach hätte sie bei Null, bei den ganz kleinen Turnieren, wieder anfangen müssen.« Scharapowa wird nach ihrer 15monatigen Sperre wegen Meldonium-Missbrauchs in Stuttgart wieder ins Turniergeschehen einsteigen – und zwar am 26.4., weil ihre Sperre erst am 25.4. abläuft. (sid/jW)

Mehr aus: Sport