Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.02.2017, Seite 10 / Feuilleton
Oper

No Future

Die Sopranistin Simone Kermes sieht die Zukunft der Oper kritisch. »Junge Leute finden Sie dort nicht, die schauen sich nicht solche langweiligen Inszenierungen an, und von daher ist doch die Frage: Wird es die Oper in 20 Jahren noch geben, wenn das so weitergeht?«, sagte Kermes der Berliner Morgenpost vom Freitag. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton