Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 10.02.2017, Seite 2 / Inland

Kindersoldaten schießen mit deutschen Waffen

Berlin. Pistolen und Gewehre aus Deutschland landen einer Studie zufolge tausendfach in Kinderhänden. Kleinwaffen werden weltweit in Länder exportiert, in denen Kinder von Armeen und paramilitärischen Gruppen als Soldaten missbraucht werden, wie das Deutsche Bündnis Kindersoldaten am Donnerstag in Berlin mitteilte. Demnach werden rund 250.000 Kinder rund um den Globus zum Kämpfen gezwungen. In viele betroffene Konfliktregionen, etwa in den Irak oder auf die Philippinen, würden deutsche Waffen und Munition exportiert. Das Bündnis aus zehn verschiedenen Organisationen fordert deshalb, den Export von Kleinwaffen und Munition zu stoppen. (dpa/jW)