Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 10.02.2017, Seite 2 / Ausland

Flüchtlingslager in Kenia darf nicht geschlossen werden

Nairobi. Kenias oberstes Gericht hat die von der Regierung angestrebte Schließung des weltgrößten Flüchtlingslagers Dadaab im Nordosten des Landes untersagt. Eine Schließung sei nicht verfassungskonform, da es einer Kollektivstrafe gegen alle Somalier gleichkomme, erklärte Richter John Mativo am Donnerstag. Die Regierung hatte die Schließung des Lagers damit begründet, dass Dadaab somalischen Terroristen ein Versteck biete. Dort leben rund 275.000 zumeist somalische Flüchtlinge.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland