Gegründet 1947 Freitag, 30. Oktober 2020, Nr. 254
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.02.2017, Seite 7 / Ausland
Roma

Frankreich vertreibt Tausende Roma

Paris. In Frankreich sind allein im vergangenen Jahr mehr als 10.000 Roma Opfer von Zwangsräumungen geworden. Wie das Europäische Zentrum für die Rechte der Roma (ERRC) und die französische Menschenrechtsliga in ihrem am Dienstag veröffentlichten Jahresbericht mitteilten, waren damit zwei Drittel aller Roma-Familien von den Zwangsmaßnahmen betroffen. In mehr als der Hälfte aller Fälle sei die Räumung nicht gerichtlich angeordnet worden, zumeist seien den Betroffenen auch keine angemessenen Ausweichquartiere angeboten worden. (jW)

Mehr aus: Ausland