Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 08.02.2017, Seite 6 / Ausland
Bukarest

Erneut Proteste in Rumänien

Bukarest. In Rumänien haben am Montag erneut Tausende gegen die Regierung demonstriert. In der Hauptstadt Bukarest gingen rund 10.000 Menschen auf die Straße. Auch in anderen rumänischen Städten gab es erneut Kundgebungen. Die Proteste entzündeten sich an einem Dekret zur Strafminderung bei Korruption. Grindeanu kündigte am Samstag die Rücknahme des Dekrets an. Am Dienstag legte der rumänische Präsident Klaus Johannis der Regierung den Rücktritt nahe – die Demission eines einzelnen Ministers werde nicht ausreichen. Zugleich lehnte er es ab, vorgezogene Neuwahlen auszurufen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland